wann öffnet er sich endlich

ich bin noch da und hab mal wieder von einem meiner vielen probleme zu berichten. ich trage dieses beengende gefühl jetzt schon seit 7 monaten mit mir herum.

heute sind es genau 7 monate. 7 monate die ich mit meinem freund zusammen bin. ich habe schon öfters über ihn geschrieben, für die, die neu hier sind. könnt ihr euch ja gerne durchlesen wenn ihr wollt. („ich und meine würgeschlange“ zum beispiel)

 

mein freund weiß fast alles über mich, er kennt mein zuhause, meine familie, meine lieblingsfilme, oder meinen kleiderschrank von innen. doch manchmal habe ich das gefühl, dass die person an deren lippen ich hänge mir total fremd ist. er hat mich bis jetzt immer so gut wie es geht von seiner familie ferngehalten. mehr kontakt als eine kurze begrüßung von weiten hatte ich mit seinen eltern noch nicht. es ist immer selbstverständlich gewesen dass er zu mir kommt. bei mir haben wir ein eigenes zimmer, kein doppelstockbett, keinen nervigen gleichaltrigen bruder im zimmer & einen fernseher. ich bin gerne mit ihm bei mir, doch ich sehne mich so danach sein leben kennenzulernen. es interessiert mich mehr alles andere. wer möchte schon nicht von der person, die man liebt so viel wie möglich erfahren?

doch mein freund gibt mir das gefühl, dass er sich ein bisschen für sein zuhause vor mir schämt. er ist in eine patchworkfamilie geboren, bei ihm gibt es nicht den gleichen wohlstand wie bei mir. es tut mir leid, ich wollte mich nicht so überheblich anhören. es stört mich auch in keinster weise. ich wünschte nur ich hätte den mut, ihm das zu sagen. doch das ist gefühlt das einzige thema was ich einfach nicht ansprechen kann. ich möchte ihn nicht bedrängen. oder ihn unter druck setzen. doch es gehört zu einer beziehung nunmal dazu.

vielleicht wird sich das ganze am freitag schon ändern. ich bin mit zur geburtstagsfeier seiner älteren schwester, mit der ich auch befreundet bin, eingeladen. dort wird höchstwahrscheinlich sein vater mit da sein. wenigstens kurz. die feier findet auf dem bauernhof von ihm statt. ich freue mich darauf & hoffe, wenigstens ein bisschen mehr von seinem leben kennenzulernen. denn es belastet mich sehr. eine zeit lang habe ich es verdrängt, doch der wunsch meinen freund richtig kennenzulernen wird immer größer. ich hoffe ihr versteht mich.

ihr könnt mir gerne von euren eigenen erfahrungen berichten! 🙂

liebe grüße

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Allgemein. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.

4 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s